23. September 2010

Liebeserklärung

In Marina di Pisa gibt es einen Campingplatz, der ist recht gewöhnlich, aber irgendwie schon auch sehr schön, da er viele Plätze hat unter einer Pinien-Mischbewachsung, wo man sein Zelt schön im Schatten aufbauen kann und das Gelände waldig ist, so dass man sich sehr frei fühlen kann. Besonders Anfang September, wenn der Großteil der Camper abgereist ist. Früh morgens dann nach dem Aufstehen, kann man in einer Minute zum Meer schlendern und (im September!) dort die Einsamkeit genießen - allein mit Sonnenaufgang, Meeresrauschen, Steinen und Sand... Mit einer kleinen Strandwanderung zum Ort kommt man zu einem richtig guten Bäcker (besonders die Olivenstangen) und nach dem ersten Cappuccino im Café nebenan kann man dann mit der Bäckertüte in der Hand und den nackten Füßen in Sand und Meer zurück zum Zelt schlendern. Ein einzigartiges Gefühl, mit den Füßen im Meerwasser zum Bäcker zu laufen...
Zum Campingplatz gehört eine kleine Bucht mit eine paar Schirmen und aber vor allem einer ganz wunderbaren Strandbar.
Und hier kommt sie nun, die Liebeserklärung:

Es ist das Sunset Café, mit herrlich gemütlichen Bambus- und Seegrassofas und Loungeliegen, mit Schilfsonnenschirmen für lockeren Schatten, superentspannender Musik und einer angenehmen Auswahl an Getränken und Cocktails wie auch Kleinigkeiten zum Essen wie z.B. Rucola mit Bressaola und Parmesan oder Früchtespießchen, Eis...




So kann man die Tage verbringen mit guten Büchern, ab und zu einem Blick über den Buchrand aufs Meer und kühlen Getränken.


Und wenn die Sonne dann untergeht, werden die Schirme verräumt und statt dessen riesige Bambusmatten über den ganzen Strand gerollt, mit marokkanischen Tabletts und Seidenkissen bestückt, Fackeln und Kerzen entzündet, die Musik etwas lauter gedreht...
Dann kann man bis tief in die Nacht auf Kissen lagern und in die Sterne gucken und natürlich weiterhin trinken und essen...
Einfach traumhaft schön!
Eigentlich ein sehr einfaches Konzept, jedoch konsequent umgesetzt und an diesem Küstenstreifen einzigartig.
Schaut mal vorbei, denn die Internetseite (HIER) ist auch recht sehenswert und macht Lust auf eine Reise ans Meer!

Kommentare:

  1. Wie wundervoll und stylisch! Es hört sich nach einem traumhaften Urlaub an. Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  2. Oh das hört sich traumhaft an!
    Bekomme garde ganz dolle Fernweh....

    Ach übrigens....
    Ich habe eure tolle Überraschung erhalten:-))
    Habe mich riiiesig gefreut und werde demnächst auch noch ein paar Fotos davon machen und ein bischen abgeben*GGG*.Ist ja schließlich mein erster Gewinn!

    Lasst euch herzlich drücken,
    Adeline

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!