20. November 2010

Die Ruhe vor dem Sturm

Alljährlich ist der Adventsmarkt der beliebteste und Größte im Jahreslauf der Waldorfschule in Gröbenzell. Gestern Nachmittag herrschte im ganzen Haus rege Aufbaustimmung und heute nu zwischen 11 und 16 Uhr nimmt das Markttreiben seinen Lauf mit so vielen Angeboten, Attraktionen, einmaligen Cafés und Restaurants, dass man es gar nicht alles aufzählen kann...
Im Moment der Ruhe nach dem Aufbau entstanden diese Eindrücke:
Im Schwedencafé ist heute schon Bescherung.
Herrliche Torten kann man im Paradiescafé ohne Angst vor Vertreibung genießen.
Warm anziehen sollte man sich in diesem eisigen Café, wo es aber heiße Hot Dogs und Getränke gibt.
Ritterspiele warten im Obergeschoss im Marktbereich.
Allerliebste handgestrickte Puppenkleider ebenfalls.
Für Puppenmütter und die ganze Familie gibt es auch handgestrickte Socken und Stulpen.
Köstliche Antipasti und Tiramisu werden bei den Römern im 1. Stock angeboten.
Pausieren im Liegestuhl kann man gemütlich in der mittleren Firstalm bei Almdudler und Kaiserschmarrn.
Exotische Speise gibt es sicher hier in Afrika.
Köstliche Lebkuchen warten im Erdgeschoss auf Käufer
Nicht nur einzigartige Krippenfiguren sondern ein ganzer,
handgemachter Hofstaat begrüßt uns hier
Apfelsinensirup und indisches Dattelchutney
wartet auf Gourmets mit unglaublich
fein gearbeiteten Etiketten in wunderschönen Flaschen
und Postkarten, Geschenkpapiere und Bänder dürfen nicht fehlen...

Wer kann, sollte sich dieses Ereignis heute nicht entgehen lassen!

Kommentare:

  1. Liebe Antje, wie schön! Bei uns in den beiden Waldorfschulen ist der Weihnachtsmarkt nächstes Wochenende, wo ich natürlich wieder hingehen werde. Dieses Jahr nicht als Ausstellerin, es war mir jetzt schon zu viel. Dafür kann ich Vormittags in unseres Schule, Nachmittag in die andere. Es gibt immer so viele tolle Bastelmöglichkeiten und Aktionen für die Kinder. Deine Papiere werden wicherlich serh gut ankommen. Schade, dass ihr so weit seit. Liebe Grüße und viel Erfolg, Éva

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht nach einem wunderbar gemütlichen Weihnachtsmarkt aus! Die Ritter finde ich ja besonders klasse - sind die gestrickt?
    Euer Stand ist natürlich auch sehr schön! Da stöbert man doch gerne!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!