16. Mai 2011

Dschungelfeeling im Garten


Durch das warme sonnige Wetter, mit zwischendurch 
immer wieder starken Regenschauern entwickelt sich 
unser Garten momentan zu einem Dschungel... 




Es grünt und blüht so üppig, 
dass man sich kaum satt sehen kann. 
Ich liebe diese Zeit im Mai/Juni, da ist der Garten bei uns am Schönsten.


Die Strauchpaeonien haben wieder sagenhafte Blüten entwickelt, 
viel größer als eine ausgebreitete Hand (von einem Erwachsenen)


Habt einen schönen Wochenstart!
Therés

Kommentare:

  1. boah, die blumen sind wunderschön!!! wahrscheinlich hat mich deren duft hier in deinen blog regelrecht hinein gesogen!!! ich finde deinen garten wunderschön, irgendwie geheimnisvoll, lach! lg

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Gartenbilder! Bei uns hats gestern geregnet und heute kommt mir mein Garten vor als wäre er über Nacht explodiert! Deine Blüten sind ein Traum! VLG Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Schön in deinem Garten, sieht klasse aus. Bei uns will es einfach nicht mal regnen. Wir bräuchten so dringend das Wasser.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie wunderschön, liebe Therés, ein Garten zum Wohlfühlen und Entspannen. Mit dem Torbogen sieht es fantastisch aus.

    Herzliche Maigrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Sei froh das es bei euch zwischendurch immer geregnet hat, das iseht man an den schönen frischen Grün, herrlich!!
    Bei uns sehen die Rasenflächen total verdorrt aus, da wir seit Wochen keinen Tropfen Regen hatte, erst gestern ist es zu vereinzelten Schauern gekommen, die aber bei weitem nicht ausreichen, alleine die Bäume brauchen so dringend Wasser!
    Sag mal ,liebe Théres, hängt die Schaukel im Torbogen oder direkt dahinter?
    Das Bild gefällt mir sehr gut, man bekommt das Gefühl vermittelt, als wenn es dahinter ins Unendliche geht!!
    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!