17. Juni 2011

Das Minzgelee ist geglückt!


So geschafft, das erste Minzgelee meines Lebens ist geglückt, 
es schmeckt, die Konsistenz passt, die Farbe ist gut... 
Also alles bestens. Wer hat Lust auf eine Kostprobe?

Ich habe mir gerade eine Dinkelwaffel mit Butter beschmiert, 
Minzgelee drauf - köstlich!


Probiert es einfach mal aus:

Ein Bündel frisch geerntete Minze in 750 ml naturtrüben Apfelsaft
die Minze mit dem Pürierstab im Apfelsaft zerkleinern 
- dann wird das Aroma intensiver -
aufkochen, dann 2 Stunden ziehen und abkühlen lassen
danach mit Gelierzucker erneut aufkochen, 
nach belieben frisch gepressten Zitronensaft hinzufügen
ca. 5 min kochen lassen, Gelierprobe machen 
und in heiß ausgespülte Gläser füllen - fertig!



Habt einen schönen Abend!
Liebe Grüße, Therés

UND: verpasst die Verlosung nicht! Rechts klicken!



Kommentare:

  1. Liebe Therés,
    dein Minzgelee hört sich total lecker an. Hab es mir schon in mein Büchlein geschrieben. Das werde ich bestimmt in meinem Urlaub nachkochen. Dankeschön!
    ♥-liebste Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das klingt aber lecker! Na, dann versuche ich wohl auch mal Minzgelee. Nach Löwenzahngelee und jetzt Holunderblüte (Ansatz steht noch im Kühlschrank)...eigentlich mag ich ja am liebsten Marmelade mit vielen Früchten, aber dieses Jahr mache ich zusätzlich mal was Neues ;o)
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  3. Probier das mal mit Thymian und dann zu Gegrilltem :)

    AntwortenLöschen
  4. Heute hab ich gerade Erdbeermarmelade gemacht. Ja, und jetzt las ich dieses tolle Rezept. Minzgelee ... klingt ja schon lecker. Muss ich unbedingt einmal ausprobieren. Vom Endresultat werde ich dich informieren.

    Einen wunderschönen Abend von
    Kerstin
    http://potpourriderfarben.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Sieht lecker aus...werd ich vielleicht mal ausprobieren 1
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich ja ganz unbeschreiblich an, sodass ich es unbedingt ausprobieren muss. Vorallem weil ich doch Marmeladen und Gelees so liebe. Tja und diese Kombination ist etwas ganz Neues und sicher herrlich erfrischend :))
    Liebe Théres, vielen Dank auch für das Verlinken meiner Verlosung. Da wir jetzt über Pfingsten weg waren und erst Mittwochabend spät nach Hause kamen, habe ich erst heute deinen Kommentar gelesen.
    Beim nächsten Mal werde ich es ganz sicher wieder machen, versprochen :))
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und grüße Dich ganze herzlich
    Marlies

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!