24. September 2011

Piraten in Genova!

Eine weitere Station unserer Reise war Genova. Ganz oben über der Stadt kann man einfach, aber sauber in einer Jugendherberge übernachten (wir haben schon komfortabler geschlafen...). Sehr einfach, in Schlafsälen, ruht man dort und sobald man das Haus verlässt hat man einen gigantischen Blick über ganz Genova und den Hafen aufs Mittelmeer, was in unserem Fall ganz wunderbar in der Sonnen glitzerte.


Nach unserem Frankreichaufenthalt hatten wir ganz furchtbaren Entzug von gutem Kaffee und fuhren deshalb nach dem Aufstehen schnurstracks "hinunter" in die Stadt zum Hafen um dort endlich mal wieder einen gescheiten Cappuccino zu uns zu nehmen. Erstaunlicher Weise bekommt man den in Italien ja echt an jeder Ecke, während wir in Frankreich* verzweifelt ein Café nach dem anderen getestet hatten und uns teilweise absolut scheußliche Getränke serviert wurden zu exorbitant hohen Preisen...


Nun also entspannt in einem kleinen Imbiss am Hafen mit gutem Cappuccino und einem Brioche con Crema, auch sehr lecker, fiehl unser Blick auf eine ECHTES, Großes, Altes Piratenschiff, so eines, wie man es aus "Fluch der Karibik" kennt.




Es stellte sich heraus, dass es sich um ein Museum handelt und so konnten wir es genau inspizieren...


Die Holzköpfe überall sollten wohl die Köpfe der Meuterer sein, grrr...


...und ganz besondere Haustiere hatten sie auch auf ihrem Schiff - viel zahmer als sie aussehen!


Nach der Schiffsbesichtigung hieß es Abschied nehmen vom Meer und ab ins Landesinnere Richtung MILANO - davon lest ihr später hier mehr!

Habt einen wunderbaren Tag!
Therés


*und ich dachte in Frankreich bekommen wir überall leckeren "Café au lait" in schicken Schalen - Pusteblume - in KEINEM EINZIGEN Café hatten sie Kaffeeschalen im Regal... Nun frage ich mich wirklich wieso man überall von typisch französischen Kaffeeschalen liest und spricht, oder haben sich die Franzosen das einfach abgewöhnt...?
Nun, das nächste Mal bleiben wir auf jeden Fall doch lieber wieder in Italien...
So ist das mit der Sucht... Ja, gut es stimmt - wir sind da besonders heikel...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht!