5. Dezember 2011

Für kleine Fleischfresser - 5. Dezember

5. Dezember
Advent ist, wenn ich nicht eilig Fast Food verschlinge, sondern mir den Luxus leiste, mein liebevoll zubereitetes Essen zu genießen.
(Sonnentor Adventskalenderspruch)

Also, wer kocht für mich...? 
Ins Fast Food Restaurant geh ich sowieso nicht, nee da bleib ich lieber hungrig.


Passend zum Thema möchte ich Euch meinen allerneuesten Dachbodenfund zeigen. 
Bevor das bereits erwähnte Nachbarhaus abgerissen wurde hatte ich Gelegenheit 
es noch einmal zu durchstreifen. Kennt ihr das? 

Diese Glücksgefühle beim durchforsten alter Gebäude, 
der leicht gruselige Charme alter Gemäuer? 
Im Keller waren die Arbeiter bei Kerzenlicht (der Strom war schon abgestellt) 
dabei schon mal auszuräumen und alles klein zu hacken 
und fanden es wie immer seltsam das es Menschen gibt, 
die sich an solchen Orten interessiert und beglückt umschauen und alten Kram abschleppen...


So stieg ich unter anderem mit langem, staubigen Rock das Leiterchen 
auf den Dachboden hinauf und entdeckte etwas ganz Entzückendes: 

Einen Puppen-Fleischer-Laden. Was es doch alles gibt! 
In einer anderen Ecke konnte ich auch die Puppe noch retten, 
momentan lagert beides noch auf der Terrasse, denn der Laden hat 
schon zahlreiche Holzwurmbesucher - ich hoffe, die erfrieren nun bald...


Dieser Puppenladen stammt vermutlich aus den 50er Jahren und ist wirklich hinreißend. 
Mal sehen, für wen ich den irgendwann mal herrichten kann. 
Das ist nix für Vegetarier ;-)

Schöne hohe schmale Weckgläser hab ich auch noch massig abgeholt 
(obwohl ich natürlich bereits zu viele habe...), 
teilweise mit so fragwürdigen Gravierungen wie "Frauenlob" - wirklich grandios.
Die mussten einfach mit, allein wegen der Aufschrift!

Habt einen guten Wochenstart! Therés

Kommentare:

  1. Kicher, Frauenlob ist doch nicht fragwürdig sondern war damals eine Marke! Den entzückenden Laden halte ich für noch älter, eher so 30er bis Anfang 40er Jahre. Traumhaft wenn man so alte Gemäuer auf Schatzsuche durchstreifen kann - das wär auch was für mich.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Solche Funde sind immer grandios und verschönern den Tag, liebe Therés.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön dein Dachbodenfund!!!!

    GGLG sternchen

    AntwortenLöschen
  4. Oooohhh das hat sich aber gelohnt, der Laden ist wirklich toll!
    Ja und "Frauenlob" Weckgläser habe ich auch noch ein paar von meiner Oma!
    Dir noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!