6. Dezember 2011

St. Nikolaus - 6. Dezember

6. Dezember
Advent ist, wenn ich auf elektrische Lichterketten verzichte und daheim echte Kerzen für wohlige Besinnlichkeit sorgen.
(aus dem Sonnentor Kalender)


Also mal ehrlich, Lichterketten kommen mir sowieso nicht ins Haus, schon gar nicht an den Weihnachtsbaum. So ein bisserl Brandgefahr gehört an Weihnachten für mich unabdingbar dazu. 

Dazu eine kleine Anekdote.
Vor Jahren brannte bei uns mal der Adventskranz, Johann hat ihn damals geistesgegenwärtig mit einem Topf Suppe gelöscht (die Sauerei könnt ihr Euch vorstellen), da war er vielleicht 9 oder 10 und auf dem besten Weg zum hausinternen Feuerwehrmann - Danke Dir mein Lieber!
Der Tisch brannte auch schon leicht, ich war irgendwo im Haus und hatte den Kranz längst vergessen...

Aber soll ich Euch was sagen? Diese Stelle im Tisch hab ich dann fein mit Schleifpapier bearbeitet bis alles Schwarze weg war und nun hat der Tisch eine leichte Vertiefung an dieser Stelle, so eine feine Welle - das macht den Tisch erst lebendig und lässt ihn Geschichten erzählen... Meine absolute Lieblingsstelle und jedesmal beim Tisch abwischen denke ich daran.

Die Kerzen am Weihnachtsbaum sind auch nicht immer ganz unproblematisch, 
aber bisher hatten wir alles im Griff ;-)

Und so wird es bleiben - schön stimmungsvoll mit ganz vielen Kerzen 
und ohne Feuerlöscher neben dem Baum!

So sah das im letzten Jahr aus...


Und wer es etwas geschützter mag, für den habe ich jetzt hier eine schöne, neue Bambuslaterne im Sortiment. In hellem, skandinavischen mint-hellblau, aus Bambus geflochten und mit einem Glaseinsatz.





Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Baum! Ich liebe die echten Kerzen. Wir haben jahrelang die gleiche Einstellung gehabt. Seit wir aber in dem alten Fachwerkhaus wohnen, mit recht niedrigen Decken und kleinen verwinkelten Räumen.... zu der Zeit kam dann auch der erste Schwiegersohn in die Familie....ein Feuerwehrmann....der uns tüchtig den Kopf gewaschen hat....seitdem habe ich die Vorzüge der Lichterketten erkannt. Jetzt wo ich Deinen schönen Baum entdeckt habe, bekomme ich aber wieder Sehnsucht nach"der guten alten Zeit!"

    Eine schöne Adventzeit wünscht Dir
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Eine Geschichte zum Schmunzeln! Ja, diese kleine Anekdoten gehören zum Familienfest und entstehen einfach aus dem nichts, wenn Kinder dabei sind. So schön!

    Eine wundervolle Adventszeti wünsche ich Dir, Éva

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!