28. Februar 2011

Es war einmal ein Hemd,


das war im 90er Jahre Oversized-Stil geschnitten. 
Es war aus wunderbarem weißen Leinen mit kleinen Perlmuttknöpfen dran, 
aber angezogen hatte es schon viele, viele Jahre niemand mehr. 

So lag es nun im Keller im Bügelkorb, dort wo die Sachen liegen, 
die eigentlich keiner mehr mag, um die es aber zum wegwerfen 
doch zu schade wäre.


So lag das arme Hemd nun dort - bis gestern. 
Gestern am Nachmittag starb es den Tod durch die Schneiderschere 
und wurde kurz darauf als wunderbare Kissenhülle 
fürs Schlafzimmer wieder geboren.
Tja, manchmal hat man einfach Glück 
und bekommt ein zweites Leben geschenkt...

Letzte Nacht habe ich mein müdes Haupt darauf gebettet 
und die Tatsache, dass das Kissen vorher ein Hemd war, 
hat mich mich einem leichten Lächeln im Mundwinkel 
in den Schlaf gleiten lassen.

This cushion was once upon a time a shirt. 
It is from linen and yesterday I converted it to a cushion covering.
 And I slept wonderful last night with my new cushion...

Hugs, Therés

Details zum Bett

Ein kurzer Nachtrag hier zu unserem großen Familienbett,
da mehrfach danach gefragt wurde.


gemütliche "Kinder"-Massagereihe am Wochenende...

Wir haben einen großen, zimmerbreiten Rahmen gebaut,
an den Seiten bis zum Boden geschlossen, 
in dem 3 Lattenroste mit 3 Matratzen 90 x 200 direkt aneinander liegen. 
Somit entsteht die große Liegefläche von 2,70 m Breite... 
Dadurch, dass es drei einzelne Matratzen sind ist das mit den Bettüchern
und dem beziehen kein Problem. 

An den beiden Seiten und am Kopfende gibt es noch
eine schmale Ablage für Bücher etc. 
Am Kopfende haben wir zusätzlich noch einen Rahmen nach oben gebaut,
der oben mit einem aufliegenden Regalbrett begrenzt wird. 
Es entstand damit über dem Kopf noch eine weitere Ablage. 
An den Seitenwänden haben wir uralte Fensterladen-Halterungen angeschraubt, 
die zur Befestigung der Strahler dienen und einen schönen shabby-Akzent setzen.

Einen guten Wochenstart! Therés

PS. In ein paar Minuten 
zeigt der Counter dann 30.000 Seitenaufrufe, 
das passt doch perfekt zum Ende der aktuellen Verlosung, 
oder? 
Die läuft noch bis heute Abend, 
also tragt Euch schnell noch ein...
Rechts oben findet ihr den Button zum Verlosungspost.

27. Februar 2011

Willkommen im Familienbett


Ein paar Details vom neuen Familien-Schlafzimmer habe ich Euch ja schon mal gezeigt, 
hier nun ein bisserl mehr. 

Leider ist es in diesem Zimmer nicht einfach zu fotografieren, 
da das Bett den größten Teil der Fläche einnimmt. 

Hier kann man auch locker zu viert schlafen, ohne dass es eng wird. 
Ich genieße diesen Freiraum, nach belieben kann man nämlich auch quer liegen 
und trotzdem ist es so kuschelig wie in einem großen Nest. 


Zum lesen und schmökern oder Filme anschauen, 
kann man sich hier sehr wohlig einrichten. 

Die Matratzenbreite ist jetzt tatsächlich 2,70 m, 
links und rechts gibt es noch eine Ablage mit je ca. 20 cm Breite. 
Am Kopfende haben wir einen Rahmen drum herum gebaut, 
der oben als Bücherablage dient und das Ganze einfasst und so noch gemütlicher werden lässt. 


Vor dem Bett war gerade noch Platz für den schönen alten Reisekoffer, 
der die Bettwäsche beinhaltet. 


Als Wanddekoration hinter der Truhe dient eine alte Scheunentür, 
die noch aufgehängt werden muss. 


Geplant ist auch, dass an dieser Tür Haken befestigt werden 
für Ketten und Tücher.

Einen schönen Sonntag Euch allen! 


XOXO Therés

Welcome everybody in our new bedroom. 
That´s our XXL bed 2,70 x 2,00 m for all the family (or only for me - I love it)
Have a great sunday!

Hugs, Therés

26. Februar 2011

Oh ja, Schoookooolade!!!


Ich liebe sie einfach, besonders die Sorte "Earl grey". Die hat so crispy Teestückchen drin... traumhaft...
Dolfin, meine große Schokoliebe. Besonders ist so ein Stückchen in Ehren doch wohl keinem zu verwehren...

Deshalb gibt es ab sofort in jedem Paket, was aus dem Lupinus Salon zu Euch kommt ein kleines Täfelchen zum probieren, als Dankeschön für Eure vielen, lieben Bestellungen!

Habt einen schönen Samstag Abend!

Therés

Nervennahrung



Wenn viel zu tun ist, braucht man eindeutig die richtige Kost 
um die Nerven und die Ruhe zu bewahren.


Als ich Kind war ging ich im Nachbarhaus meiner Großmutter zum Klavierunterricht. 
Die Klavierlehrerin war ein richtiger Drachen. 
Bevor ich nun zum wöchentlichen Unterricht ging, 
legte ich regelmäßig einen Zwischenstop bei der Oma ein.


Dort wartete immer schon ein Teller mit frisch geknackten Walnüssen auf mich 
- zur Nervenstärkung -

Ich erinnere mich noch immer gern an diese kleine Geste...


Diese Mischung hier enthält neben Nüssen auch getrocknete Cranberry´s, 
die so richtig lecker sind.

Heute ist viel zu tun bei uns im Lupinus Salon, aber morgen komm ich wieder...

Es ist sonnig und warm, ein richtiger Frühlingstag, der zum Frühjahresputz einlädt...
Eine Pause im Liegestuhl mit leckerem
  Vanille Chai von David Rio gab es allerdings zwischendurch auch schon!

Today it´s sunny and warm here in Lupinus Salon, time for clean the house
and have some break with vanilla chai by David Rio...

See you later, dear blogfriends!

Therés


Ach und vergesst nicht Euch bei unserer Verlosung einzutragen, bald ist sie zu Ende...

25. Februar 2011

Küchenutensilien

So allerhand sammelt sich mit der Zeit an, 
an Löffeln, Schabern und Schöpfkellen. 


Schön präsentiert ergibt es dann doch immer wieder 
einen stimmungsvollen Anblick, auch wenn man sie nicht wirklich alle braucht.



Einen schönen Wochenausklang wünscht Euch Therés

Vergesst nicht, Euch als Leser einzutragen und bei unserer Verlosung mitzumachen.
Der Button rechts bringt Euch direkt zur Verlosung (giveaway)

24. Februar 2011

Raus aus den Betten!

Die Sonne scheint, zwar ist es immer noch 
bitterkalt und etwas schneebedeckt, 
aber es verspricht ein wunderschöner Wintertag zu werden!


Falls die Sonne heute bei Euch nicht scheint, 
wünsche ich Euch, dass ihr sie im Herzen habt!
Einen wunderbaren Tag Euch allen! 

Therés





Hi everybody! Out from the bed! Sun is shinning and it will be a beautiful sunny day!
Have sunshine also into your hearts! Have a wonderful day today! Therés

Bilder aus der/pictures from Cote sud

23. Februar 2011

Rosa´s köstlicher Kuchen


Am letzten Wochenende hat Rosa einen Kuchen, 
eigentlich eher eine Torte, gebacken. 
Absolut dekorativ und absolut köstlich! 


Das Rezept findet ihr auf ihrem blog Anna´s Lieblinge


Das tolle war vor allem, dass ich Samstag auf meiner langen Zugfahrt 
so an Kuchen gedacht habe und mir gewünscht hab, 
es würde mal wieder Kuchen bei uns geben... 

Und schon war er da, am Sonntag morgen.

Genießt den heutigen Tag! Therés


22. Februar 2011

Jiipiiiee! Mein Gewinn ist da!

Hier isser nun. Mein erster Gewinn! 
Als ich das Klebeband vom Paket entfernte strömte 
mir bereits der Duft des Inhaltes entgegen.


Und neben einer lieben Karte
fanden sich in dem Paket ein Duftwässerchen "Cotton" in einer Sprühflasche 
für Wäsche und Kissen (wahrscheinlich kann man es wohl auch einfach in den Raum sprühen) 
und ein Lavendel Duftsäckchen für den Schrank!




Ganz lieben Dank an Sabine für diesen schönen Gewinn!

Das wird für mich in jedem Fall ein "dufte" Dienstag!
Für die Nase gibts jetzt den ganzen Tag ja schon was und am Abend dann 
für Körper und Seele noch 1 1/2 Stunden Yoga bei Margit im Kundalini Yoga Studio 
hier bei uns in Eichenau!
Auf diese zeit freue ich mich immer schon den ganzen Tag.
Dehnen, anstrengen, bewegen, den Kopf frei bekommen, entspannen...

Habt einen schönen Dienstag! Therés

I´m the winner of this cotton flower water and this lavender package!

21. Februar 2011

Kalte Nächte


Deshalb mussten Rosmarin und Co. über Nacht wieder rein in die gute Stube...
Hier machen sie sich aber umso besser und holen die Frühlingsgefühle ins Haus.


Habt einen guten Wochenstart alle zusammen!
Therés


It´s so cold outside, so "Rosmarinus" and friends must coming in...
Have a successfully start in this new week!

20. Februar 2011

Produktive Zugfahrt


Gestern war ich den ganzen Tag in Bamberg bei der "Tradoria live 11"
einer Veranstaltung der Shopplattform Tradoria, 
bei der auch unser Onlineshop gehostet ist. 

Ich entschloss mich mit dem Zug zu fahren und die Zeit zu nutzen, 
zum träumen, zum lesen, zum häkeln...
 Morgens um 5.30 Uhr am Pasinger Bahnhof kaufte ich mir dazu eine 
Landlust und eine Cote sud

Promt fanden sich in der "Landlust" Häkelideen für Mütze, 
Schal, Handschuhe und ... Hausschuhe.


An diesen blieb mein Blick hängen und das Hirn begann daran zu arbeiten. 
Wenn man die Spitze etwas anders gestalte, einen Steg einarbeitet, 
grau beginnt, es schwarz einfasst... 

dann könnte ein paar super Schläppchen für mich daraus werden.


Also begann ich den Prototyp zu häkeln.
Naja, an der Passform muss noch etwas gefeilt werden,
um den Fuß etwas anmutiger wirken zu lassen,
der Steg könnte etwas weiter hinten sitzen
und die Spitze ist momentan noch etwas schief....

aber alles in allem kann sich dieser "Musterschuh" schon mal sehen lassen.

Und da ein einziger Schuh eigentlich zu nichts zu gebrauchen ist
entstand während der langen Rückfahrt gleich noch ein Zweiter,
der natürlich genauso "Prototyp" ist wie der Erste,
denn sie sollen ja doch zusammen passen. Ganz fertig ist er noch nicht.


Aber nun weiß ich, was noch verbesserungswürdig ist
und es kann bald mit dem nächsten Paar losgehen.
Anna wünscht sich altrosé mit schwarzen Streifen.
Vielleicht schaff ich es ja noch bis zu ihrem Geburtstag Ende März.

Tja, für was 6 Stunden Zugfahrt so alles gut sind.

Insgesamt war der Tag sehr informativ und ich kann nun am Shop mit Sicherheit
noch eine ganze Menge verbessern für Euch!

Habt einen gemütlichen Sonntag!

Wir freuen uns auf einen Abend im Gärtnerplatztheater 
mit dem Musical "Der Zauberer von Oz"

Alles Liebe, Therés

PS: Und vergesst nicht Euch als Leser einzutragen und bei unserem Gewinnspiel
einen Kommentar zu hinterlassen!!!

Hello everybody, 
that´s are my new crochet-shoes. I made it yesterday, during a long course trip.
We will be this evening in the theatre and see the musical “the magician of Oz

Have a cozy sunday, Therés

19. Februar 2011

Versprochen ist versprochen

Jetzt, wo ich doch selbst eine Gewinnerin bin... ist es erst recht Zeit für eine neue Verlosung.
Zu gewinnen gibt es für drei Personen je 4 x 3 Postkarten (die 4 neuen Frühlings- und Ostermotive) und je 2 Bögen von unserem neuen Geschenkpapier.



Ich freue mich, wenn ihr zahlreich mitmacht:

1. Werdet Leser im Lupinus Salon (falls ihr das nicht sowieso schon seid...)
2. Postet die Verlosung in Eurer Sidebar - dazu könnt ihr den Button rechts benutzen, wenn ihr wollt.
3. Hinterlasst einen Kommentar mit Mailadresse (damit ich euch im Gewinnfall gleich benachrichtigen kann) zu diesem Post - und schon seid ihr dabei...

Ich wünsche Euch viel Glück!
Die Verlosung endet, wenn 250 Leser in der Leseliste sind.



Here comes our new raffle. You can win some of our new postcards with spring and easter motives.
Participation is so easy:

1. Enter in my follow list as a regular reader
2. Leave a comment under this post with your e-mail adress
3. Link the little image in the sidebar of your site



Have fun and good luck!!!
The raffle is ending, if 250 regular readers are in the list.

Have a good day, yours Therés

18. Februar 2011

Good morning



Guten morgen, alle miteinand! Auch wenn ich mich leider recht kränklich fühle, so ist dieses Glas Cappuccino am Morgen einfach eine Wohltat. Habt einen guten Tagesstart und freut Euch aus das Wochenende!

Hab ich eigentlich schon gesagt, dass ich GEWONNEN habe? Ich glaube nicht. Das ist nämlich das unglaublichste Ereignis dieser Woche, ach - was sage ich, des Jahrzehntes! 
Ich habe tatsächlich gewonnen - bei Sabine von sternchen56 - das ist doch unglaublich, oder? Nun bin ich schon sooo gespannt auf meinen Gewinn und freu mich wie ein kleines Kind darauf!

Have a good morning start today, dear blogfriends. My day is beginning with this glas of coffee... (unfortunately also with headache and sore throats)

Nice day, Therés

17. Februar 2011

Wieder mal ein neuer...

Unser neues Papier gibt es nun auch als blog-Hintergrundvorlage 
bei uns für Euch, frei zum einbauen.


HIER seht ihr wie es geht und findet auch weitere Muster zum laden.
Viel Spaß damit!

UND erzählt mir doch, wenn ihr es auf Euren blogs einbaut, 
ich mag dann so gern bei Euch vorbei schauen...

Liebe Grüße und einen schönen Abend, Therés

Pin up


Heute habe ich neue Pinnwände für unsere Atelierwand gebaut, 
damit diese ewige "Zettel-an-die-Wand" Kleberei endlich mal ein Ende hat.


Und sehr elegant sieht diese beige-weiß Kombi ja immer aus... 
Die Wand bekam vorher auch noch einen hellen grau-beigen Anstrich 
und so ist wieder mal ein Eckchen schöner geworden...


An die rohen, weißen Holzrahmen habe ich rückseitig 
altes Rolltuchleinen aufgespannt und dahinter 
noch eine stake Pappe getackert - fertig.

Seid kreativ an diesem Donnerstag! Eure Therés

New Memoboard in our working space.
Be creatively today!
Therés

16. Februar 2011

Eminem und Abdulai


Habe ich Euch eigentlich diese beiden Gesellen schon mal vorgestellt? 
Ich glaub nicht.
Diese zwei großartigen Marionetten stammen von Johann und Alberto, 
sie haben sie jeweils im 6./7. Schuljahr gefertigt. 


Johanns ist Eminem und Alberto fertigte den nordafrikanischen Händler - 
zumindest finde ich, dass er so aussieht - bis auf die Jeans vielleicht... 

Aber er hat irgendwie so einen Blick, man weiß nicht, 
ob man ihm auch wirklich trauen kann - 
und dann diese Nase, ich finde, die ist typisch für einen Marrokkaner...



Jedenfalls haben sie Freundschaft geschlossen und hängen nun zusammen am Fenster 
vor meinem Schreibtisch.

Einen schönen Abend!
Therés

These puppets are made by my sons, Johann and Alberto, 
when they was in class six or seven. 
Now they are hanging together in my working space...


Schicke Küchenhelfer


Die sind doch mal echt schön, oder?
Den Zeitungsausschnitt hab ich gestern beim aufräumen wiedergefunden, 
leider kann man über die Seite www.nigella.com gar nicht bestellen,
 zumindest hab ich nix gefunden. 
Aber dieses Emaille-Kochlöffel-Set ist so wunderschön, ich muss mal schauen, 
ob man das nicht doch noch irgendwo kaufen kann.
Habt einen schönen Mitte-der Woche-Tag,

Eure Therés

I like this enamel-cooking-set. It´s so retro!
found it on www.nigella.com

Hugs, Therés

14. Februar 2011

Neues Papier in Arbeit

Nr. 14 ist fertig. 


Meine Güte, es ist jedes Mal so ein tolles Gefühl, 
wenn es dann druckfertig ist.

Wird mal wieder Zeit für eine Verlosung, oder was meint ihr?
4 neue Karten, ein neues Papier - das sollte gefeiert werden.

Ich werde im Laufe der Woche mit der Februar-Verlosung starten.
Also, verpasst nicht, immer mal wieder nachzuschauen.

New paper, number 14 is ready, yeah!

I am always so excited, if a new paper goes to printering...
Have a cozy monday evening,

Hugs, Therés

Schneeglöckchen am Valentinstag

Habt einen schönen Wochenstart!



Ein paar von den schönen kleinen Blechschachteln 
gibt es jetzt wieder im Shop


Die ersten Märzenbecher blühen, die Lenzrosen recken ihre Knospen empor, ein paar mutige Lilablaue Buschwindröschen ducken sich noch unter altem Laub - wenn man aufmerksam gebückt durch den Garten schleicht, kann man es bereits ganz deutlich spüren, der Frühling naht. Ich atme ihn tief ein und fühle, wie auch in mir tief drinnen sich zu regen und entfalten beginnt.

XOXO Therés