4. Februar 2013

Rubbeln á la LUPINUS SALON

Nach dem Vorbild der "Rubbelchen" von Andrella entstand nun dieser schicke Rubbelhandschuh. 


In Serie geh ich damit ganz sicher nicht - es hat fast ein Jahr gedauert bis er nun mal fertig war... aber nun ist er fertig und auch schon verschenkt und ich hoffe, fleißig und mit Freude im Einsatz.


Nachzuhäkeln ist er eigentlich ganz einfach, da in Runde mit festen Maschengehäkelt, dazwischen als "Noppen" dann immer wieder Doppelstäbchen, die nach einer Seite durchgedrückt werden.
Gemacht ist er aus hellgrauem Baumwollgarn und somit sehr strapazierfähig und maschinenwaschbar bis 60°.


Schlichtes, geradliniges Design, praktisch verarbeitet und dadurch mit hohem Spaßfaktor.

Also, auf und an die Häkelnadeln!

Alles Liebe, Therés

Kommentare:

  1. sieht sehr hübsch aus!

    einen schönen Abend
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja wirklich schön aus, haste doch gut gemacht. Da müssten es eigentlich noch mehr davon geben.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!